Fahrzeugschlosser/-in

Kurzbeschrieb


FahrzeugschlosserAls Fahrzeugschlosser/-in spielst du in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle. Ohne Fahrzeugschlosser/-in gibt es keine Transportmittel. Ob Busse, Bahnen, Kipper, Lastenzüge oder Spezialfahrzeuge wie z.b. Feuerwehrautos. Als Fahrzeugschlosser/-in erarbeitest du mit verschiedenen Materialien die tragenden Elemente. Auch die Hydraulik und Elektrik gehören in dein Fachgebiet.
Die Grundbildung dauert vier Jahre.

mehr

 

 


Ausbildungsreglement Fahrzeugschlosser/-in mit Ausbildungsbeginn vor 2010

Fahrzeugschlosser_Verordnung_D_1989  [PDF, 99.0 KB]

 

Bildungsverordnung Fahrzeugschlosser/-in mit Ausbildungsbeginn ab 2010

Seit Ende Juni besteht eine neue Bildungsverordnung „Fahrzeugschlosser/-in mit Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)“ für eine 4-jährige Grundbildung. Erstmals wird bei diesem Carrosserieberuf semesterweise eine Erfahrungsnote im Betrieb erhoben. Sie fliesst ins Fähigkeitszeugnis ein. Nach neuem Reglement wird erstmals ab 2010 ausgebildet.

Mit diesem Schritt basiert nun die Ausbildung in allen drei Carrosserieberufen auf dem neuen Berufsbildungsgesetz. Die von der neuen BiVo betroffenen Kreise werden in der Umsetzung vom VSCI unterstützt.

 

Der VSCI ist im Augenblick daran, weitere Dokumente zu erarbeiten. Dies sind unter anderem Programme für den Betrieb, den ÜK und die Berufsfachschule oder eine Wegleitung zum Erstellen der Erfahrungsnote im Betrieb. Im Mai 2010 werden die Berufsbildner gezielt auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet und in die neuen Dokumente eingearbeitet, so dass die Ausbildungen nach neuer BiVo im August 2010 starten können.

 

Fahrzeugschlosser_Verordnung_D_2009  [PDF, 492 KB]

Bildungsplan  [PDF, 759 KB]

Anhang2_Begleitende_Massnahmen_der_Arbeitssicherheit_FZS  [PDF, 240 KB]

Plan_de_formation  [PDF, 2.00 MB]

Piano_di_formazione  [PDF, 602 KB]